Fulda: PRO BAHN Landesverband Hessen wählt seine Spitze neu

Thomas Kraft als Landesvorsitzender in seinem Amt bestätigt.

Der Landesverband Hessen des unabhängigen Fahrgastverbandes PRO BAHN e.V. wird auch weiterhin von Thomas Kraft geführt. Der 43-Jährige aus Lahnau in Mittelhessen führt den Verband seit April 2012 und steht der hessischen Landesgliederung nach der einstimmigen Wahl am 10.05. in Fulda nun zwei weitere Jahre vor.

Zum 1. Stellvertretenden Landesvorsitzenden wählten die Mitglieder, welche aus ganz Hessen nach Fulda gekommen waren, Dr. Gottlob Gienger aus Dieburg in Südhessen (Regionalverband Starkenburg). Das Vertrauen als 2. Stellvertretender Landesvorsitzender erhielt Werner Filzinger aus Lauterbach im Vogelsberg (Regionalverband Osthessen).

Der am 17.05.2014 in Fulda gewählte Landesvorstand von PRO BAHN Hessen e.V. - von links: Hermann Hoffmann, Dr. Gottlob Gienger, Michael Alfter, Werner Filzinger, Helmut Lind, Thomas Schwemmer und Thomas Kraft.

Der am 17.05.2014 in Fulda gewählte Landesvorstand von PRO BAHN Hessen e.V. – von links: Hermann Hoffmann, Dr. Gottlob Gienger, Michael Alfter, Werner Filzinger, Helmut Lind, Thomas Schwemmer und Thomas Kraft.

Zwei regionale Vertreter ergänzen den Landesvorstand, es sind Thomas Schwemmer aus Frankfurt und Hermann Hoffmann aus Kassel. Als Inklusionsbeauftragter für mobilitätseingeschränkte Menschen bestimmte die Landesversammlung Michael Alfter aus Schwalbach/Taunus (Regionalverband Großraum Frankfurt).

Neben den Wahlen zum Landesvorstand wurden durch die Mitgliederversammlung in Hessen auch die Delegierten für den Bundesverbandstag gewählt, welcher im Jahr 2015 in Bremen stattfindet. Für die Regionalverbände Nord-, Mittel- und Osthessen bestimmte man Thomas Kraft und als Ersatzdelegierte Werner Filzinger und Hermann Hoffmann. Delegierter für den Regionalverband Großraum Frankfurt ist im kommenden Jahr Thomas Schwemmer, welcher im Bedarfsfall von Michael Alfter und Wilfried Staub vertreten werden kann. Für den Regionalverband Starkenburg fährt Marcus Gottsleben zum Bundesverbandstag, ersatzweise Peter Endemann oder Kurt-Michael Heß.

Weitere Themen standen ebenfalls auf der Agenda in Fulda. Hierüber erfolgt in Kürze die Berichterstattung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>