PRO BAHN Bundesverband fordert mehr Regulierung auf dem Fernbusmarkt.

PRO BAHN legt umfangreichen Forderungskatalog vor.

Ein Fernbus auf der Rückseite des Bahnhofs Kassel-Wilhelmshöhe, einer provisorischen Fernbushaltestelle.

Ein Fernbus auf der Rückseite des Bahnhofs Kassel-Wilhelmshöhe, einer provisorischen Fernbushaltestelle.


Der Bundesverband hat heute, am 20.02.2015, seine Positionierung zum Thema “Entwicklung des Fernbusmarkt” herausgegeben. Schauen Sie nach, welche Argumente, Fakten und Forderungen, gerade auch im Sinne der Fahrgäste des Fernbusses, PRO BAHN anbringt und damit Politik und Gesellschaft aufmerksam macht.

Hier geht es zur Pressemitteilung des Bundesverbandes:
Forderungen von PRO BAHN zum Fernbusmarkt

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>