Wohnungswechsel: Die „Fahrgastzeitung“ zieht um. Die Ausgabe Nr. 115 soll erstmals in einem neuen Outfit erscheinen.

So sieht die Fahrgastzeitung bislang aus. Wie sie künftig aussieht, das sieht man demnächst auch hier.

So sieht die Fahrgastzeitung bislang aus. Wie sie künftig aussieht, das sieht man demnächst auch hier.

Am 10.01. traf sich die Redaktion der Fahrgastzeitung unter der Leitung von Endredakteur Wolfgang Brauer zur Sitzung in Frankfurt. Es ist schon seit Monaten in Planung, nun sind weitere Schritte vollzogen bzw. in Arbeit. Das Geheimnis soll zur Ausgabe Nr. 115 im Frühjahr gelüftet werden, wenn die Zeitung 20 Jahre erscheint. Jedes öffentliche Medium muss zeitgemäß fortentwickelt werden, wobei wir natürlich die Inhalte und die Ausrichtung der FGZ als zeitgemäßes Fachmedium ansehen. Näheres wird in nächster Zeit auch hier auf pro-bahn-hessen.de bekanntgegeben.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>