PRO BAHN Landesverband Hessen tagt am 10.06. in Darmstadt

Landesvorstand hat zur Landesversammlung, des höchsten Gremiums des Verbandes eingeladen.

Der PRO BAHN Landesverband Hessen ruft alle seine Mitglieder auf, am Samstag, den 10.06.2017 nach Darmstadt zu kommen. Die alljährliche Landesversammlung steht auf dem Programm. In diesem Jahr ist die Region Starkenburg an der Reihe.

Eine Straßenbahn vor dem Hauptbahnhof in Darmstadt.

Eine Straßenbahn vor dem Hauptbahnhof in Darmstadt.

Die Modelllok im Darmstädter Hauptbahnhof.

Die Modelllok im Darmstädter Hauptbahnhof.

Zunächst trifft man sich aber um 10:00 Uhr in der Empfangshalle des Hauptbahnhofs vor der Modelllok, um anschließend mit dem Regionalzug zwei Stationen zum Museum der Eisenbahnfreunde Kranichstein in den gleichnamigen Darmstädter Stadtteil zu fahren. Rund eineinhalb Stunden sind dafür vorgesehen, dort die historischen Waggons und Loks unter fachlicher Führung näher kennen zu lernen.

Anschließend geht es mit öffentlichen Verkehrsmitteln quer durch Darmstadt, um in der Nähe des Hauptbahnhofs im Tagungslokal einzutreffen. Hier ist dann die Gelegenheit, ein Mittagessen einzunehmen. Das Tagungslokal ist das Restaurant „Casa Algarve“, Dorheimer Weg 27, 64293 Darmstadt.

Um 14:30 Uhr beginnt dann die eigentliche Landesversammlung, bei der alle natürlichen Personen, die im PRO BAHN Landesverband Hessen Mitglied sind, Stimmrecht haben. An der Versammlung und auch vorher beim Besichtigungsprogramm, wird der Bundesvorsitzende des Fahrgastverbandes PRO BAHN, Detlef Neuß dabei sein und für Gespräche und Diskussionen zur Verfügung stehen. Auf der Tagesordnung steht die Ergänzungswahl für einen der Stellv. Landesvorsitzenden, zudem soll die Satzung des Landesverbandes Hessen angepasst werden. Als inhaltliche Anträge sind bislang vorgesehen die Forderung nach Änderung des Hess. ÖPNV-Gesetzes, die Position zur Stadt-Land-Bahn in Darmstadt, ein Antrag gegen die Liniennetzreform in Kassel und zur Forderung nach Schienenfernverkehrsausbau im Großraum Kassel.

Außerhalb der Region Starkenburg/Südhessen wird angeraten, sich in Gruppen für die Zugfahrt zusammen zu schließen. Hierzu sind allen Mitgliedern in der schriftlichen Einladung die Ansprechpartner in den Regionen genannt worden:
- für Nordhessen – Hermann Hoffmann
- für Osthessen – Werner Filzinger
- für Mittelhessen – Thomas Kraft
- für Großraum Frankfurt – Helmut Lind

In diesem Sinne hofft der Landesvorstand auf eine große Runde am 10.06.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>