Mehrfache Kritik aus Mittelhessen an Streichung von Direktverbindungen aus dem Raum Linden/Langgöns nach Frankfurt

landbote.info: Gießener Landrätin Anita Schneider kritisiert Wegfall in der morgendlichen Hauptverkehrszeit und PRO BAHN Hessen-Vorsitzender Thomas Kraft bezieht in gleicher Weise Stellung.

Im Dezember 2014 traf es die Verkehrsstationen zwischen Gießen und Marburg. Nun sind, wenn auch im geringeren Umfang, die Unterwegshalte zwischen Gießen und Butzbach sowie der Stadtteil Ostheim die Leidtragenden.

Der Bahnhof Lang-Göns im Kernort der Gemeinde Langgöns. ein Zug nach Hanau fährt auf Gleis 1 in südlicher Fahrtrichtung ein. Aufgenommen am 01.01.2016.

Der Bahnhof Lang-Göns im Kernort der Gemeinde Langgöns. ein Zug nach Hanau fährt auf Gleis 1 in südlicher Fahrtrichtung ein. Aufgenommen am 01.01.2016.

Auch wenn es sich hier nur um einen Zeitraum von 2 Stunden handelt. Genau in der Hauptverkehrszeit zwischen 6 Uhr und 8 Uhr an Werktagen gibt es nun keine Direktverbindung mehr in die Mainmetropole.

Von den Kollegen von „landbote.info“ gibt es hierzu einen interessanten Artikel, auf den wir an dieser Stelle gerne verweisen. Lesen Sie dazu:

Artikel in “Der neue Landbote – Ärger für Pendler – Schlechte Verbindung nach Frankfurt”

Wir müssen jedoch aus presserechtlichen Gründen an dieser Stelle anmerken, dass wir für den Artikel nicht die Verantwortung tragen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>