Archiv der Kategorie: Allgemein

PRO BAHN Frankfurt: Die ständigen Störungen im S-Bahn-Verkehr des RMV sind nicht länger hinnehmbar

Die Störungen im S-Bahn-Verkehr des RMV häufen sich derzeit massiv, die Presse berichtet fast täglich. Gerade veröffentlichte der RMV seine Pünktlichkeitsstatistik, nach der nur 92% der S-Bahnen pünktlich waren. Dabei klingt selbst das noch besser als die Situation tatsächlich ist: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

86 Mrd. mehr für die Schiene in Deutschland im Verlauf von 10 Jahren – was sagt PRO BAHN Hessen dazu?

Seit der Presseveröffentlichung der Deutschen Bahn AG vom 14.01.2020, zu der parallel ein Pressetermin mit den Bundesministern Scheuer (Verkehr/CSU) und Scholz (Finanzen/SPD) sowie DB-Vorstand Ronald Pofalla stattfand. Auch auf die Pressereferenten des PRO BAHN Landesverbandes Hessen sind die Medien in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

PRO BAHN Hessen: Warum bleibt die exorbitante Steigerung der Kosten für den Bau der A 44 Kassel-Eisenach von allen politischen und gesellschaftlichen Lagern ohne wirkliche Reaktion bzw. öffentliche Äußerung? 600 Mio. mehr, ein Wahnsinn.

Am 06.01.2020 wird bekannt, der seit 40 Jahren geplante und inzwischen in Teilen in Betrieb befindliche Neubau des Teilabschnitts der A 44 zwischen Kassel und Eisenach wird 600 Mio. Euro teurer wird. Einer der wenigen Berichte findet sich hier: https://www.hessenschau.de/wirtschaft/a44-bau-bei-kassel-kostet-600-millionen-euro-mehr,kurz-a444-bau-100.html … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

PRO BAHN Forum am 06.01. in Frankfurt – Lückenschluss der U4 zwischen Bornheim und Ginnheim in der Diskussion – Links zum Thema

Der PRO BAHN Regionalverband Großraum Frankfurt e.V. hat sein Monatstreffen am 06.01.2020 unter die „PRO BAHN Forum“-Themenreihe gestellt und zum Thema „Lückenschluss der U4 zwischen Bornheim und Ginnheim“ eingeladen. Wir möchten hier mehrere Infoquellen zum Thema im Internet aufzeigen. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

PRO BAHN nimmt zum Ausbau der Videokameras im Frankfurter Hauptbahnhof Stellung

In der 1. Kalenderwoche 2020 hat die Deutsche Bahn darüber informiert, dass die Zahl der Videokameras im Frankfurter Hauptbahnhof deutlich ausgedehnt und komplett erneuert werden soll. Die Medien griffen dies in verhältnismäßig großem Umfang auf und sind auch mehrfach an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

PRO BAHN Hessen wünscht alles Gute im neuen Jahr 2020.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

RMV-Fahrpreisanhebung zum 01.01.2020 – PRO BAHN nimmt gegenüber den Medien Stellung – neue Fahrpreistabelle zum Anschauen und Herunterladen

Auch in diesem Jahr werden im Öffentlichen Personennahverkehr wieder die Fahrpreise erhöht. Im Fall des Rhein-Main-Verkehrsverbundes etwa in Höhe der Inflationsrate. Dennoch muss man differenzierter schauen und bewerten. Wir haben zu der Angelegenheit aktuell in den Medien Stellung genommen. Um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

06.01.2020 – PRO BAHN Forum – die Verlängerung der U4 in Frankfurt – Einladung an Fahrgäste zum Mitdiskutieren

Der PRO BAHN Regionalverband Großraum Frankfurt setzt gleich im neuen Jahr ein inhaltliches Zeichen. Der Nahverkehrsexperte Frank Nagel stellt an diesem Abend die verschiedenen Ausbauvarianten der U4 vor.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

PRO BAHN Landesverband Hessen e.V. setzt mit dem PRO BAHN Landesverband NRW gemeinsam Zeichen für einen umfänglichen Datenschutz im Fahrgastverband PRO BAHN.

Seit dem 25.05.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der Europäischen Union. PRO BAHN ist seit jeher wichtig, dass die personenbezogenen Daten, ob von Mitgliedern, von nach Information anfragenden Fahrgästen, von wem auch immer, in den Verwaltungsebenen des Verbandes in guten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Fahrgastverband PRO BAHN dankt der umgehenden Besonnenheit aller Verantwortlichen und Beteiligten zum „Kuh-Vorfall“ zwischen Gießen und Wetzlar

Was medial erstmal wie ein Scherz klingt, ja durchaus auch schmunzeln erzeugt, ereignete sich auf der Bahnstrecke zwischen den mittelhessischen Oberzentren Gießen und Wetzlar, mit welcher sich die Dillstrecke und die Lahntalbahn vereinigen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar