PRO BAHN Hessen wünscht schöne Sommerferien

Der Landesvorstand des PRO BAHN Landesverbandes Hessen e.V. wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern, allen Fahrgästen schöne Sommerferien. Erholen Sie sich gut nach den stressigen Corona-Monaten. Genießen Sie die schönen und freien Tage zuhause, in der näheren Umgebung oder auch an einem ferneren Ziel.

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Verkehrswirtschaft sieht die Arbeit von PRO BAHN Hessen positiv und spricht offiziell Lob aus

Aus der Verkehrswirtschaft kommen lobende Worte für PRO BAHN. Das Unternehmen „MartiNetz Hessenbahn Consulting GmbH“ schreibt aktuell an den Bundesverband des Fahrgastverband PRO BAHN auszugsweise: „Nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ steht der Landesverband als konstruktiv handelnde Lobby für eine Fortentwicklung der Eisenbahnen in Hessen ein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Reaktivierungsinitiative „Lumdatalbahn“ bedankt sich offiziell für das Engagement beim Landesvorstand von PRO BAHN Hessen

Der Bahnhof Treis a.d. Lumda.

Der Bahnhof Treis a.d. Lumda.

Der Verein Lumdatalbahn e.V. bedankt sich offiziell für das Engagement des Landesvorstandes von PRO BAHN Hessen. Der Landesvorstand nimmt diesen Dank sehr gerne an.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

VCD, PRO BAHN und Pro Bahn & Bus im Deutschen Bahnkundenverband widersprechen Staufenbergs Bürgermeister Gefeller in Sachen Lumdatalbahn

Der Bahnhof Treis a.d. Lumda.

Der Bahnhof Treis a.d. Lumda.

Als „Verkehrspolitik aus dem letzten Jahrtausend“ bezeichneten die Fahrgastverbände PRO BAHN, Pro Bahn & Bus im Deutschen Bahnkundenverband und der Kreisverband des Verkehrsclubs Deutschland die Wünsche des Staufenberger Bürgermeisters Gefeller (SPD) nach einer innerörtlichen „Umgehungsstraße“ für Treis auf der Trasse der Lumdatalbahn.

Während mittlerweile auch bei konservativen Politikern angekommen ist, dass auch auf dem Land der Nahverkehr ausgebaut werden muss und dafür Bahnstrecken wie die Lumdatalbahn oder die Horlofftalbahn reaktiviert werden sollen, möchte Gefeller immer noch weitere Straßen bauen. Dabei ist längst wissenschaftlich belegt, dass neue Straßen nur neuen Verkehr anziehen. Dafür den ökologisch sinnvollsten Verkehrsweg Schiene zu opfern, ist ein völlig falscher Ansatz. Stattdessen gilt auch für Bus und Bahn: durch gute Angebote wird eine Nachfrage erzeugt und es findet eine Verlagerung „in sinnvolle Bahnen“ statt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

PRO BAHN begrüßt Grundzüge der Machbarkeitsstudie zum Fernbahntunnel Frankfurt

Hier soll es irgendwann in den Untergrund gehen und dann in Blickrichtung rechts an den Hochhäusern vorbei gen Osten.

Hier soll es irgendwann in den Untergrund gehen und dann in Blickrichtung rechts an den Hochhäusern vorbei gen Osten.

Die Machbarkeitsstudie für den Fernbahntunnel Frankfurt liegt vor und der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt das Projekt vom Grundsatz her. Die wichtigsten Forderungen sind berücksichtigt. Dazu gehört insbesondere, dass im Osten sowohl südmainisch in Richtung Offenbach, als auch nordmainisch in Richtung Maintal eine komplette Zufahrt in den Tunnel entstehen soll. Dadurch kann die Verkehrsführung Richtung Hanau flexibel gestaltet werden. Sie ist nur über die Festlegung auf die Vorzugsvariante des Südkorridors möglich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar