„Verkehrswende Hessen“ klagt gegen Landesregierung, bleibt aber dialogbereit


Die drei Vertrauenspersonen des Volksbegehrens Verkehrswende Hessen Katalin Saary, Stephan Voeth und Robert Wöhler, haben am gestrigen Mittwoch Beschwerde gegen den Beschluss der Landesregierung, welcher das von der Initiative vorgelegte hessische Verkehrswendegesetz für ungültig erklärt, beim hessischen Landeswahlleiter eingelegt. Für Verhandlungen zeigen sie sich weiterhin offen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

Verantwortliche des Verkehrswesens: Einfach mal sagen, wir haben es falsch gemacht mit dem Baustellen-Umleitungsfahrplan der Main-Weser-Bahn im Sommer 2022

Die im Ausbau befindliche Strecke der Main-Weser-Bahn bei Frankfurt-Berkersheim. Links auf der neuen Trasse fahren künftig die Regional- und Fernzüge, rechts die S-Bahn.

Die im Ausbau befindliche Strecke der Main-Weser-Bahn bei Frankfurt-Berkersheim. Links auf der neuen Trasse fahren künftig die Regional- und Fernzüge, rechts die S-Bahn.

Zwei Phasen der Fahrplaneinschränkung mussten die Fahrgäste der Main-Weser-Bahn, der wichtigsten Hauptachse des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) Hessens, im Sommer 2022 hinnehmen.
Vom 13.06.-08.07. fuhren nur noch jeweils zweistündlich der RE30 Doppelstock sowie der RE98/99 der Hessischen Landesbahn (HLB) den direkten Weg. Der Mittelhessen-Express RB40/41 fuhr bereits ohne Zwischenhalte ab Friedberg bis Hanau und von dort nordmainisch bis zum Endpunkt Frankfurt-Süd. Die RB49 blieb noch als Zug mit Zwischenhalten von Friedberg bis Hanau bestehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar

PRO BAHN Hessen begrüßt Vorschlag zum 49-Euro-Ticket – ein bundesweites Flatrateticket für den Nahverkehr muss kommen.

PRO BAHN Hessen kann die kann Verlautbarung aus anderem Fahrgastverbandskreis in weiten Teilen nicht mittragen.

Votum der Landesmitglieder-versammlung Hessen quasi identisch mit den Auffassungen der Landesverkehrsministerkonferenz

Die Ministerkonferenz der Landesverkehrsminister hat sich in der Grundstruktur auf ein 49-Euro-Ticket verständigt, in der finalen Klärung mit der Bundesregierung ist noch die Gesamtfinanzierung des Projekts.

Aus den Reihen des Presseteams des PRO BAHN Landesverbandes Hessen wurde im Rahmen von Interviews dieser Schritt sehr begrüßt. Es ist ein Anfang und entspricht auch dem Vorschlag, den der PRO BAHN Landesverband Hessen in seiner kürzlich stattgefundenen Landesmitgliederversammlung gemacht hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Schreib einen Kommentar