Pressekontakt

Für die Vertreterinnen und Vertreter von Presse und Medien stehen folgende weiter unten genannte Funktionsträger als Pressereferenten zur Verfügung.

A) Erreichbarkeit tagsüber für unmittelbare Medienanfragen für TV, Radio, Intenet

Klaus Zecher
+49(0)160 97456291

Bernd Rohrmann
+49(0)170 6116562

B) gesamte Liste der Pressereferenten des PRO BAHN Landesverbandes Hessen
Vorrangige Erreichbarkeit – 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Funktionsträger/innen im Alltag auch beruflichen und anderen persönlichen Aufgaben nachgehen. Von daher kann es sein, dass auch mal ein Gespräch nicht angenommen werden kann. Sollte Ihr Gespräch nicht entgegen genommen werden können, dann sprechen Sie bei den Mobilnummern auf deren Mailbox oder rufen Sie die Festnetznummer an und sprechen dort auf den Anrufbeantworter. Wir rufen dann alsbald zurück.

Landespolitik / landesweite Themen / Verkehrsverbünde RMV+NVV
sowie Regionen Mittelhessen und Nordhessen ,auch als „Vor-Ort-Interviews“
Thomas Kraft
+49(0)170 4412394

Landespolitik / landesweite Themen / Verkehrsverbünde RMV+NVV
sowie Regionen Mittelhessen und Nordhessen ,auch als „Vor-Ort-Interviews“
Klaus Zecher
+49(0)160 97456291

Region Osthessen und „Vor-Ort-Interviews“
Werner Filzinger
+49(0)171 3661713

Region Rhein/Main
(nur telefonische u. schriftliche Anfragen / Mail – keine Vor-Ort-Interviews)
Wilfried Staub
+49(0)171 7421215

landesweite Themen / Region Südhessen / Verkehrsverbund VRN
Bernd Rohrmann
+49(0)170 6116562

Region Starkenburg / Südhessen
Michael Reuter
+49(0)162 2605447

C) Zentral via E-Mail erreichen Sie diese PRO BAHN-Vertreter unter:

presse@pro-bahn-hessen.de

Sie erreichen PRO BAHN Hessen e.V. auch zentral über Telefon und Fax:

Tel. +49(0)69 244372266
Fax: +49(0)69 90019793

Eine Faxnachricht kommt als E-Mail-Anhang bei den Verantwortlichen an.