29.09. war Kassel an der Reihe – Infostände von PRO BAHN in den hessischen Fußgängerzonen und anderen Orten

Wir möchten als Fahrgastverband PRO BAHN nah an den Bürgerinnen und Bürgern sein. Dazu können Infostände einen wertvollen Beitrag leisten. Am Samstag, den 29.09.2018 war mal wieder Kassel an der Reihe.

Der Infostand mit Bistrotisch und Schirm in der Fußgängerzone "Obere Königstraße" am 29.09.2018 in Kassel.

Der Infostand mit Bistrotisch und Schirm in der Fußgängerzone „Obere Königstraße“ am 29.09.2018 in Kassel.

Direkt in der Fußgängerzone der Einkaufsstraße „Obere Königstraße“, an der Ecke Wilhelmsstraße direkt an der Straßenbahnhaltestelle „Rathaus“ wurde die mobilere Variante des Infostandes bei schönstem Wetter und viel Sonnenschein mit Bistrotisch und großem Schirm aufgebaut. Unter der Federführung von Regionalsprecher Dieter Kleinschmidt konnten sich die Fahrgäste, welche zahlreich an der Tramhaltestelle der Linien 1, 3, 4, 5, 6 und 8 dort ein- und aussteigen, darüber informieren, was der PRO BAHN Regionalverband Nordhessen als Vereinigung anbietet aber insbesondere, wie man den Öffentlichen Personennahverkehr in Kassel und Umgebung zukunftsweisend neu ausrichten kann. Die Liniennetzreform in Kassel vom März 2018 kann nicht der Weisheit letzter Schluss gewesen sein.

Alle Akteure rund um Dieter Kleinschmidt sehen den Infostand vom 29.09. in der Oberen Königstraße in Kassel als vollen Erfolg.

Infostände von PRO BAHN in Hessen wird es in nächster Zeit immer wieder geben. Wir werden frühzeitig über die Termine informieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.