Die Bluttat von Hanau erschüttert uns, in der Stadt, in der wir uns letztes Jahr zu unserer Landesversammlung getroffen haben, sind unschuldige Menschen Opfer eines rechtsextremen Wahnsinnigen geworden. Wir stehen als gemeinnütziger Verband an der Seite der Opfer und Angehörigen und für eine solidarische Gesellschaft.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.